Adrien & Vincent Renoir

Verzy | Grand Cru | Montagne de Reims

Familie Renoir im Keller degustation

In der Grand Cru Gemeinde Verzy, Montagne de Reims befindet sich das Familienweingut „Vincent Renoir und Adrien Renoir“. Seit vier Generationen arbeitet die Familie akribisch daran, sich in der Qualität zu verbessern. Adrien Renoir ist somit die fünfte Generation seit 2014 zurück auf dem Familienweingut mit seinem eigenen Label. Er ist seit dem Jahrgang 2020 biologisch zertifiziert und arbeitet auch nach biodynamischen Prinzipien. Verzy zählt zu einer der gesamt 17 Grand Cru Gemeinden der Champagne.

Das Weingut besitzt etwa 7 Hektaren Rebland, davon 6 Hektaren in Verzy und eine Hektar in Tours-sur-Marne. Sie verwenden für Ihre Champagner nur Trauben aus Verzy und die restlichen werden verkauft. Die ersten Reben wurden 1965 gepflanzt. Der Vater hat die Grundweine alle samt im Stahltank vergoren und ausgebaut und Adrien hat jetzt komplett auf Holzausbau umgestellt. Handgelesene Trauben werden auf einer Holzpresse gepresst, und anschliessend mit natürlichen Hefen vergoren und anschliessend ca. 11 Monate in Burgunderpiècen und grösseren Holzfässern gereift. Dies alles ohne grosse Interventionen. Bei unserem ersten Besuch bei Adrien Renoir im Jahr 2018 hat er in 5 Länder exportiert und ein Jahr später dann bereits in 35 Länder. Dies mit nur gerade 25’000 Flaschen pro Jahr Produktion.

Champagner von Adrien &
Vincent Renoir